Wir renovieren, restaurieren und erneuern

Viele Monate hat sich nach außen hin nicht viel getan bei unserem Gasthof, aber nun ist die Wiedereröffnung nicht mehr weit – zumindest die des Restaurants. Aber alles der Reihe nach:

  • Über den Sommer werden wir unsere Gaststuben behutsam restaurieren, es gibt einen barrierefreien Zugang ins Haus und auch zum Zirbensaal im 1. Stock (mit Lift!), neue WC-Anlagen, ein paar technische Updates für die Küche und vieles, das man hinterher kaum bemerken wird (Haustechnik, Brandschutz usw.)

  • Im 1. Stock werden wir auch ein kleines Museum einrichten. Die letzten 2 Jahre hatten wir ja genug Zeit zum Aufräumen und wir haben so viel Interessantes gefunden, das wir gerne präsentieren möchten. Ines, die sich inzwischen selbständig gemacht hat (siehe www.blickfisch.at) wird das in die Hand nehmen.

  • Eine weniger gute Nachricht gibt es aber auch: Bis auf weiteres werden bei uns keine Hotelübernachtungen mehr möglich sein, nur das Restaurant wird wieder geöffnet. Es ist uns bewusst, dass wir damit vielen unserer treuen Stammgäste keine Freude machen, aber wir haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht. Letztendlich gab es jedoch mehrere Gründe, die uns zu diesem Einschnitt veranlasst haben

Archivarbeit

Wir möchten allen unseren Hotelgästen ein großes und herzliches Dankeschön sagen für die langjährige Treue. Wir hoffen, dass Sie weiterhin viele schöne Erinnerungen mit unserem Haus verbinden, so wie auch wir uns gerne an die Zeit erinnern, in der Sie bei uns zu Gast gewesen sind.

Im Augenblick arbeiten wir mit Hochdruck an der Wiedereröffnung des Restaurants und des Museums. Wenn es weitere Neuigkeiten gibt (und die gibt’s bestimmt!), werden wir sie zuerst natürlich hier veröffentlichen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Herbst!

Archivarbeit
Archivarbeit
Schlemmergutschein

Wenn Sie einen Gutschein von uns haben: Die Einlösefrist verlängert sich um die Schließzeit. Da diese aber länger als geplant ausfällt, sind wir auch dazu bereit, den Gutscheinbetrag zurückzuzahlen (in bar oder per Banküberweisung). Dies gilt für bezahlte Gutscheine, die ab 1. Jänner 2015 ausgestellt wurden. Für weitere Details kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter gutschein@esterhammer.at 

Kontaktieren Sie uns

Gerne stehen wir auch bei anderen Fragen Rede und Antwort. Schreiben Sie uns eine